Galerie
0 Kommentare

Die kleinste Wüste der Welt: Carcross Desert in Yukon

Die kleinste Wüste der Welt24

Sand. Nichts als Sand sehe ich, als ich den Wagen verlasse. Er bedeckt den Boden vor mir und er reicht bis kurz vor den Horizont, wo sich zu meiner Rechten Nares Mountain und zu meiner Linken Caribou Mountain aufbauen.
Die kleinste Wüste der Welt23Die kleinste Wüste der Welt breitet sich hier im Südwesten Yukons aus. Eine Wüste, in der Nadelbäume wachsen: Tannen, Pinien und Fichten ragen aus dem feinen Sand heraus. Die Einheimischen freilich wissen, dass die Bezeichnung ihrer Attraktion eher folkloristischer denn wissenschaftlicher Art ist: Zwar besteht Carcross Desert tatsächlich aus einer imposanten Kette echter Sanddünen. Doch hier, in unmittelbarer Nähe zur Pazifikküste und zu Alaska, ist es viel zu feucht, als dass sich  eine echte Wüste entfalten könnte.
Die kleinste Wüste der Welt22Was aber verbirgt sich hinter dem unwirklichen Phänomen, hier in diesem Landstrich, der mehr als die Hälfte des Jahres unter einer Schneedecke liegt? Nun, die Dünen sind aus den Sedimenten eines Sees entstanden, der sich vor Jahrtausenden hier ausgebreitet und 2,6 Millionen Quadratmeter Wunschwüste zurückgelassen hat.
Die kleinste Wüste der Welt12Ein Vorzug übrigens, der auch an den Ufern des nahen Bennett Lake zu bewundern ist, denn der Bergsee verfügt über einen makellosen Sandstrand – und über einen schmalen Durchbruch zum Tagish Lake, der sich tentakelartig über hundert Kilometer ausbreitet. Nach Süden und Osten, aber auch nach Norden, wo er letztlich den legendären Yukon River speist.
Die kleinste Wüste der Welt11Der Besuch der kleinsten Wüste der Welt aber bringt noch weitere Erkenntnisse. So mögen im beschaulichen Carcross heute nur 152 Personen leben, die sich über den Besuch von Mountain-Bikern oder Anglern freuen, früher jedoch ist es hier ziemlich turbulent zugegangen.
Die kleinste Wüste der Welt08Der Name Carcross nämlich geht keineswegs auf die Lage an der Kreuzung zweier Highways zurück. Viel mehr lag das enge Tal einst an der Durchzugsroute enormer Karibu-Herden, was zu dem vorläufigen Ortsnamen Caribou Crossing geführt hat, der dann später abgekürzt wurde, wegen Verwechslungsgefahr, denn im Norden Kanadas haben sich mehrere Ortschaften nach diesem Phänomen benannt.
Die kleinste Wüste der Welt09Im örtlichen Bahnhof werde ich noch neugieriger. Hier treffe ich Heidi, die vor Jahrzehnten der Hektik ihrer deutschen Heimat entflohen ist, um sich in der Nähe von Carcross niederzulassen. Heute betreut sie im „Zentrum“ des Ortes Touristen, von denen viele aus ihrer alten Heimat kommen.
Die kleinste Wüste der Welt10Heidi erzählt, dass Carcross während des Klondike-Goldrauschs um 1898 eine zentrale Rolle gespielt hat. Hier, am Zusammenfluss so vieler Wasserstraßen und zu Füßen bewaldeter Hänge, wurden tausende Boote gebaut, mit deren Hilfe die Pioniere ihre Beute in Sicherheit zu bringen trachteten.
Die kleinste Wüste der Welt07Und der Bahnhof, in dessen Räumen einige Relikte aus der ruhmreichen Zeit aufgebahrt sind, war die Endstation der White Pass Railway, die auf einer Strecke von rund 100 Kilometern auf einer abenteuerlichen Trasse durch die Rocky Mountains bis nach Skagway in Alaska führt. Die kleinste Wüste der Welt02Die Züge verkehren bis heute mehrmals pro Woche – von Mai bis September bringen die von Dieselloks gezogenen Wagons vor allem Kreuzfahrtpassagiere in den Yukon. So viel Geschichte auf so viele Geschichten. Ich hätte sie hier ebenso wenig erwartet, wie die kleinste Wüste der Welt. Die kleinste Wüste der Welt18Informationen:
Carcross befindet sich südlich von Whitehorse. Über den Klondike Highway dauert die Fahrt etwa eine Stunde. Der Ort ist im Sommer eine entspannte Zwischenstation für Outdoor-Freaks und Motorrad-Fahrer. Auf keinen Fall sollte man sich den exquisiten Espresso bei Caribou Coffee entgehen lassen. Hier werden auch Smoothies aus frischem Obst produziert. Die Zugfahrt nach Skagway in Alaska mit der White Pass & Yukon Route kann an ausgesuchten Tagen gebucht werden.

travelyukon.de

Weitere Geschichten über den Yukon:

Kluane National Park

Mit der Condor von Frankfurt nach Whitehorse

Weitere Kanada-Geschichten:

Planet Kanada

Der Autor war auf Einladung des kanadischen Tourismusbüros Canadian Tourism Commission im Yukon.

Die kleinste Wüste der Welt03

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.