Galerie
1 Kommentar

48 Stunden in Málaga

Meer, Berge und zottelige Sonnenschirme: Málaga ist eine Stadt mit vielen Gesichtern.

Málaga liegt am Strand. Málaga hat eine verwinkelte Altstadt, eine mächtige Festung, coole Tapas-Bars, hochklassige Museen und ein meist angenehmes Klima. Trotzdem zieht kaum jemand in Erwägung, einen Stadturlaub hier zu verbringen. Nach 48 Stunden in Málaga ist die Stadt für mich vor allem eines: eine der am meisten unterschätzten Städte Spaniens. [Weiterlesen]

Galerie
5 Kommentare

Auf Besuch bei den Göttinnen: Das Automuseum von Málaga

Die Königin der Automobile. Bis heute unerreicht: Der Citroen DS in einer Cabrio-Version

Die Königin der Automobile. Bis heute unerreicht: Der Citroen DS in einer Cabrio-Version

Ich bin kein Autofreak. Ja, in aller Regel bin ich froh, wenn ich ohne diese Dinger auskomme. Aber ich bin Teilzeitnostalgiker. Und genau deshalb leiste ich mir eine Schwäche für betagte Automobile. Weniger für die Motoren, als für die absurd protzigen oder anrührend eleganten Formen.[Weiterlesen]

Galerie
1 Kommentar

Kulturpessimismus zwischen Cumuluswolken – Unterwegs mit Norwegian nach Malaga

Alles soll fortwährend schneller, größer und moderner werden. Vor allem aber muss es dabei immer billiger werden. So lauten die Dogmen unserer Zeit. Sie gestatten kaum noch Abwendung von Turbolkapitalismus, Renditewahn und Geiz-ist-geil-Mentalität. Und sie werden durch Digitalisierung und Globalisierung fortwährend beschleunigt. [Weiterlesen]