Galerie
0 Kommentare

Bergen in Nordholland: Künstlerdorf zu Füßen der Dünen

Dünen, Strand, Meer nd Häuschen am Strand von Bergen aan Zee in Noordholland

Foto: Ralf Johnen

Das Dorf Bergen in Nordholland genießt den Ruf eines mondänen Badeortes. Das stimmt, wobei nicht die am Meer gelegene Dependance des Ortes (Bergen aan Zee) den Glamour verbreitet, sondern der landeinwärts gelegene Hauptort (»Bergen binnen«). Beide werden auf schönst mögliche Weise vom Nordholländischen Dünenreservat getrennt. Es ist die vielleicht schönste Küstenlandschaft der Niederlande.

[Weiterlesen]

Galerie
3 Kommentare

Tagträume von einer vergessenen Insel: die Ilha da Culatra in Portugal

Individuelle Mobilität - der Idealzustand

Individuelle Mobilität – im Idealzustand

»Die individuelle Mobilität ist das größte Missverständnis der Menschheitsgeschichte!«. Ständig hörte er sich in letzter Zeit solche Sätze rufen. Dabei wurde er zunehmend ungehalten: Die Alphamännchen, die ihre Autos im Alltag als Waffen einsetzten, um ihren angeblichen Traum vom Reihenhaus in der Vorstadt zu leben. Und diese Püppchen, die in riesigen SUVs durch die City bürsteten. Es war so falsch. Und so sinnlos. [Weiterlesen]

Galerie
0 Kommentare

Mein Surfkurs in Irland: Adrenalinkick im Atlantik:

Eine Ziege ruht auf einem malerischen Felsen auf Achill Island in Irland

Foto: Ralf Johnen

Waimea. Mavericks. Oder Byron Bay. Das sind die Orte, die ich seit einigen Jahren mit dem Surfen verbinde. Begonnen zu interessieren habe ich mich für den edlen Sport, nachdem eine von mir verehrte Band einen Song geschrieben hatte. Und seitdem der Autor Robert Forster „Surfing Magazines“ bei Konzerten mit einer Auflistung der bekanntesten Hotspots ausgeschmückt hat, wusste ich auch, wo ich hinmusste, sollte ich jemals auf einem Brett stehen wollen: Nach Hawaii, nach Kalifornien oder nach Australien. [Weiterlesen]