Galerie
7 Kommentare

50 Tage ohne Sonne: Die Polarnacht im norwegischen Kirkenes

Der Hafen von Kirkenes während der Polarnacht

Es werde Licht: Ankunft im Hafen von Kirkenes

Mit der MS Finnmarken zum Wendepunkt der Hurtigruten

Es ist kurz vor 9 Uhr. Ich nähere mich dem Wendepunkt der Hurtigruten. Es ist nicht ansatzweise so dunkel, wie ich vermutet hatte. Schließlich sollen heute an diesem Ort hier zum letzten Mal Sonnenstrahlen zu sehen sein, ehe sich die populäre Licht- und Wärmequelle für die nächsten 50 Tage verabschiedet.[Weiterlesen]

Galerie
5 Kommentare

Eine Nacht auf der Pistenraupe in Norwegen

pistenraupex3Ich kann es den kleinen Rackern förmlich von den Lippen ablesen. Obwohl sie ihre Worte auf Norwegisch sprechen. “Wer ist dieser Freak da drüben?”, fragen sie ihre Eltern. Der Typ, der alleine am Tisch sitzt, sich hinter einem Buch versteckt, ein Carlsberg für 10 Euro trinkt und sich sichtlich unentspannt das Essen vom Büffet reinschaufelt, während doch sonst im Speisesaal nur festlich gekleidete Familien sitzen. Mutter im kleinen Schwarzen, Vater im Smoking, und sie, die Kinder, in einer Art Kommunionstracht. [Weiterlesen]

Galerie
0 Kommentare

Wintersport in Skeikampen: Das ist wie Yoga für uns

Bernt Bjornsgaard hatte noch gesagt: “Langlauf ist für uns Norweger wie Yoga.” Am Anfang der ersten Übungseinheit aber ist die Realität eine andere. Die Fortbewegung auf den schmalen Skiern erinnert eher an Seiltanzen. Doch mit dem Vertrauen in die stabilisierende Wirkung der Loipe wächst auch die Sicherheit. So schwierig wie Biathlon kann es ja nicht sein, denn Bernt hatte auch gesagt, dass Langlauf in Norwegen Nationalsport ist.  [Weiterlesen]