Galerie
0 Kommentare

Old Joliet Prison: Ein Monument an der Route 66

Der Innenhof des Gefängsnisses von Joliet liegt direkt an der Route 66in Illinois

Foto: Ralf Johnen

Das Old Joliet Prison ist ein bekannter Filmdrehort. Die Haftanstalt liegt ungefähr eine Stunde südlich von Chicago an der alten Route 66 in Illinois. Sie diente als Kulisse für »Blues Brothers« und die Crime-Serie »Prison Break«. Heute ist das ehemalige Staatsgefängnis von Illinois auf eine gespenstische Weise verfallen. Historiker kümmern sich mit wenig Geld um den Erhalt.

[Weiterlesen]

Galerie
0 Kommentare

Paddeln in Miami: Key Biscayne Eco Adventure

Zwei Naturführerinnen im Kanu mit Blick auf Miami und die Mangroven

Foto: Ralf Johnen

Vor 100 Jahren war Miami nicht viel mehr als ein Fischerdorf. Seitdem wurde die Natur zwischen Atlantik und Everglades konsequent zurückgedrängt. In den vielen County, State oder National Parks konnte sie ihr ursprüngliches Gesicht bewahren. Auch auf Key Biscayne können sich Besucher auf ein kleines Abenteuer freuen – mit einer erstaunlichen Pointe.

[Weiterlesen]

Galerie
0 Kommentare

Schwerelos mit der NASA: drei historische Raumfahrtstätten

NASA, Rakete, Mondlandung, Astro-Alex, Houston, Cape Canaveral, Huntsville

We shoot for the moon: Raketenpark in Cape Canaveral in Florida

Ich bin Astro-Alex. Und zwar seit 1981. Am 12. April jenes Jahres nämlich machte ich meinen Eltern im Urlaub die Hölle heiß, weil ich unbedingt den Start der Raumfähre Columbia live auf dem Röhrenfernseher unseres Feriendomizils in der Eifel verfolgen wollte. Meine Familie zieht mich heute noch damit auf, dass ich beim Anblick des „Schnitzel Hawaii“ in einem Eifeler Gasthof in Tränen ausgebrochen bin. [Weiterlesen]

Galerie
0 Kommentare

Dünne Luft und dickes Eis: Mit dem Auto auf den Pikes Peak

Colorado, Pikes Peak, Pikes Peak International Hill Race, America's Mountain, Colorado Springs, Denver, Boarding Competed, Reiseblog

It’s lonely at the top: Zumindest auf einem Nebengipfel des Pikes Peak

Manche Dinge sind in Europa schlichtweg unmöglich. Dazu gehört der schnelle Aufstieg auf einen mehr als 4000 Meter hohen Berg. Eine Schweizer Bergbahn bringt ihre Passagiere am Klein Matterhorn bei Zermatt auf immerhin 3883 Meter. Als Chauffeur eines Autos kommt man über die 2802 Meter des Col de la Bonnette in den französischen Alpen nicht hinaus. In Colorado hingegen ist diese Erfahrung relativ normal. [Weiterlesen]

Galerie
0 Kommentare

Elf Strände in Florida mit einer guten Geschichte

Floridas Strände, Key West, Higgs Beach, Clearwater Beach, Sanibel Island, Panama City Beach Shell Island, Gulfport Beach, Cumberland Island, Ameila Island, Municipal Beach Palm Beach, Naples Beach

Sonnenuntergang in Clearwater Beach

Die Strände in Florida haben eine Länge von über 1000 Kilometern. Fast alle wissen mit eigenen Vorzügen zu glänzen. Zu einigen Strände aber gehört auch eine Geschichte, die über die reine Aufenthaltsqualität hinausgeht. Ein paar davon erzähle ich hier. Weitere Stories über Florida gibt’s unter den Links und drüben bei Jenny auf der Webseite von Reisen Exclusiv. [Weiterlesen]

Galerie
0 Kommentare

Verlängerte 48 Stunden in Denver: der beste Start für einen Trip durch den Südwesten der USA

Eyecatcher im Zeichen der Kunst: der Anbau des Denver Art Museum von Daniel Libeskind

Denver ist die einzige Stadt zwischen Las Vegas, Dallas und Chicago, die mehrfach täglich von Deutschland aus angeflogen wird. Auch deshalb ist die Metropole der Rocky Mountains der perfekte Ausgangspunkt für einen Trip durch den Südwesten der USA. Ein weiterer Grund: in Denver brauchst du kein Auto. [Weiterlesen]

Galerie
0 Kommentare

Schilder in Amerika: Absurde Verbote im Land der Freiheit

Die tiefe Religiosität des Landes setzt sich bis in den Straßenverkehr von New York City fort

»Ich liebe Infinity Pools.« Das ist einer der meistgehörten Sätze 2018. Von mir werdet ihr diese Worte nicht hören. Dafür mag ich Amerika. Es ist ein großartiges Land zum Reisen. Aber die USA sind eben auch der ultimative Indikator dafür, wo es hingeht mit der Menschheit. Ist es noch das Land der Freiheit? Oder doch eher ein neuerotischer Ort mit einer Vorliebe für absurde Verbote? [Weiterlesen]

Galerie
2 Kommentare

Vom Flüchtling zur Galionsfigur von Little Havana

Ein seefester Galerist: Roberto Ramos hat die größte kubanische Kunstsammlung nach Little Havana gebracht

Miami ist für mich eine der spannendsten Städte der Welt. Aus dem Nichts ist innerhalb von 100 Jahren eine Metropole mit rund sechs Millionen Einwohnern geworden. Erst dachte ich, die Milliarden reicher Amerikaner und Südamerikaner würden ausschließlich zu Wolkenkratzern umgewandelt. Später habe ich entdeckt, dass der Großraum neben mehreren Ensembles glamouröser Häuser auch eine lebendige Avantgarde besitzt. Danach habe ich in Little Havana Roberto Ramos getroffen – und seine unglaubliche Geschichte gehört.

Roberto Ramos ist vor den Kommunisten nach Florida geflohen. Bei diesem Abenteuer stand einiges auf dem Spiel, doch mit viel Glück konnte der heute 52-Jährige dem Schicksal ein Schnippchen schlagen. Heute gehört er zu den erfolgreichsten Bewohnern von Little Havana.[Weiterlesen]

Galerie
2 Kommentare

Ein Tag ohne Auto in Fort Lauderdale: Verzicht als wahrer Luxus

Wir rennen, laufen, gehen – und wir promenieren wo immer uns niemand aufhält

Ja, wir sind schon ein bisschen schräg. Ich gebe es unumwunden zu: auch in den USA gehen wir gerne zu Fuß. Was haben wir uns in 20 Jahren Amerikareisen schon angetan. Haben uns anhupen lassen, wenn wir die 500 Meter vom Hotel zum nächsten TGI Friday’s auf jeweils zwei Beinen zurücklegten. Und besorgte Mitnahmeangebote freundlich abgelehnt. [Weiterlesen]

Galerie
0 Kommentare

Sarasota: Drei Schritte auf dem Weg zum wahren Florida

The sun? It makes plants grow.

Strände, Sonne und Straßen. Ein Kaufrausch in Einkaufszentren, ein Kater von den Cocktails – und immer diese gute Laune. Mit seinen Kernkompetenzen und seinem Wertekanon kann Florida auch ein wenig penetrant sein. Bei mir war es an Tag 20 meiner Recherchereise für Merian Momente so weit. Ich brauchte etwas anderes: Einsamkeit und Substanz. Beides sollte ich finden. [Weiterlesen]